Keine Zeit für Traurigkeit

Online gestellt am Mai 6. 2020

News

Del


No time to be sad

Es gibt nicht viele 90-Jährige mit knapp hunderrtausend Followern auf Instagram. Hier ist Licia Fertz, ein versehentlich gealtertes Model und Italiens älteste Influencerin.

Wie kamen Sie zu Ihrem Instagram Account?

Mein Enkel Elo brachte mich zu Instagram. Als mein geliebter Ehemann Aldo nach 56 Jahren Ehe starb, gab ich zum ersten Mal in meinem Leben auf. Ich war es leid zu leben und dachte, mein Leben würde keinen Sinn mehr ergeben. Ich hatte die letzten 10 Jahre damit verbracht, mich im Haus um ihn zu kümmern, und ganz ohne Aldo fühlte ich mich plötzlich verloren.

Elo bemerkte das und tat alles, um mich aufzuheitern. "Bitte Oma, niemand will mit mir in diese neue Pizzeria, möchtest du nicht mitkommen?" oder „Oma, ich möchte in den Second-Hand-Laden gehen, aber es macht keinen Spaß, allein zu gehen. Willst du nicht bitte mitkommen?" Eines Tages bat mich Elo, vor seiner neuen Kamera zu posieren, jedenfalls nahm er die neue Kamera als Anlass. Und mit diesem Bild begann alles.

Nach einigen Tagen kam er vorbei und brachte mir Tonnen von Botschaften mit Liebe und Wertschätzung aus der ganzen Welt mit. Die Leute baten mich um Rat. Die Stunden, die ich mit dem Verfassen von Antworten verbrachte, waren die beste Medizin für meine Depression. Ich hatte das Gefühl, endlich wieder nützlich zu sein. All das brachte ein kindliches Gefühl der Freude zurück in mein Leben. Heute habe ich mehr als 100.000 Enkel und liebe die Rolle als Italiens älteste Influencerin!

Licia in Varier Gravity chair

Welche Begegnungen waren besonders schön und was war vielleicht erst durch Social Media möglich?

Ich liebe Instagram und soziale Netzwerke, weil sie mir die Möglichkeit geben, mit jüngeren Menschen in Kontakt zu bleiben. Ich kann viel von den neuen Generationen lernen. Einige Menschen haben mir ihr Herz geöffnet und mir von ihren Träumen aber auch ihren Ängsten erzählt - ich kann nur sagen, dass die Welt voller außergewöhnlicher Menschen mit inspirierenden Geschichten ist.

In Wien gibt es eine Bar, in der Rentner und Studenten zusammentreffen, um die Einsamkeit älterer Menschen zu bekämpfen und den Dialog zwischen den Generationen zu fördern. In New York gibt es einen Maskenbildner, der jeden Sonntag in ein anderes Altersheim geht, um die Bewohnerinnen zu schminken, damit sie sich für einen besonderen Tag schön und geliebt fühlen.

Meine Lieblingsbegegnungen sind diejenigen, die mir Hoffnung auf eine bessere Welt für alle meine Enkelinnen und Enkel geben.

Wir freuen uns auch sehr, dass wir Sie über Social Media kennen lernen durften! Erzählen Sie uns ein bisschen vom Gravity - wann haben Sie den Stuhl entdeckt und wie benutzen Sie ihn zu Hause?

Glauben Sie mir eins: Ich bin umso glücklicher, Sie gefunden zu haben!

Mein Enkel hatte einen Bandscheibenvorfall letzten Sommer. Nach seiner Operation fiel es mir schwer, ihn mit seinen starken Schmerzen leiden zu sehen.

Also suchte ich nach Lösungen für seine Rückenschmerzen. Elo arbeitet viele Stunden täglich an seinem Schreibtisch und ich wollte ihm den besten Stuhl aller Zeiten schenken. Als ich den Gravity entdeckte, waren alle meine Erwartungen übertroffen: Unglaublich komfortables, atemberaubendes Design, Rückenfreundlichkeit und Multifunktionalität.

Man kann ihn als Kniestuhl am Schreibtisch verwenden, sich zum Lesen hinsetzen, beim Fernsehen leicht zurückwippen, oder sich komplett zurücklehnen, um zu meditieren oder ein Nickerchen zu machen. Unser Gravity ist immer besetzt: Wenn Elo ihn nicht benutzt, tue ich es. Nach sechs Monaten würde ich sagen, dass das Sitzen im Gravity nicht nur eine Art Erziehung für den Rücken, sondern auch sehr hilfreich bei Schmerzen ist. Ich bereue fast, ihn nicht schon früher ausprobiert zu haben!

Licia in Varier Gravity chair

Manche Leute sagen, dass die Objekte, von denen wir uns umgeben, einen Einfluss auf unsere Gefühlslage haben. Was ist Ihnen wichtig, wenn Sie Stücke für Ihr Zuhause aussuchen?

Da stimme ich zu. Es gibt Dinge, die uns dabei helfen können, uns besser zu fühlen. Sie können der Schlüssel zu unseren besten Erinnerungen sein, wie die Madeleines von Proust.

Die Objekte, die es in mein Haus schaffen, müssen zuallererst schön sein, denn wir brauchen Schönheit in unserem Leben! Zweitens bevorzuge ich es, wenn sie bunt sind. Ich kann die Energie der Farben auch mit geschlossenen Augen spüren. Bevorzugt suche ich nach handgefertigten Produkten, weil sie oft auf eine Weise hergestellt werden, die sowohl für den Menschen als auch für die Natur besser ist. Immer, wenn immer wir etwas kaufen, müssen wir über die Wirtschaft, die Arbeitsbedingungen des Herstellers und die Natur nachdenken. Meiner Meinung nach ist es besser, ein exzellentes Stück zu besitzen, dass das ganze Leben hält, statt massenhafte mittelmäßige Dinge anzuhäufen.

Licia in Varier Gravity chair

Was bedeutet Balance für Sie?

Balance ist der Moment, in dem man realisiert, dass alles was man zum Glücklichsein benötigt, in uns, nicht außerhalb von uns ist.

Die Nachrichten sind leicht von überall zugänglich heutzutage, aber die Botschaften sind in letzter Zeit leider alles andere als positiv. Ihr Motto ist: Keine Zeit für Traurigkeit. Was sind Ihre Tipps für Positivität und ein glücklicheres Leben?

Sei stark und sei mutig, das Böse geht vorüber. In 90 Jahren habe ich vieles gesehen, von Krieg bis hin zu Naturkatastrophen – aber nichts davon mit dem Wohlstand und dem Fortschritt von heute. Mein Rat ist, die Nachrichten zwei Mal am Tag zu hören und den Rest des Tages für konstruktive und positive Aktivitäten zu nutzen. Jeder von uns kann etwas bewirken: Machen Sie Ihre Großeltern stolz auf die Verzichte, die sie für Sie erbracht haben.

Gibt es etwas, was Sie gern schon früher gekannt hätten?

Social Media. Es war für mich sehr hilfreich, mit so vielen verschiedenen Menschen in Kontakt zu sein und ihre inspirierenden Geschichten zu entdecken. Das unterstützt mich in meiner Unabhängigkeit. Ich kann es Allen in meinem Alter empfehlen!

Licia folgen

@liciafertz


Related Posts

Varier Actulum chair in dining room

Das professionelle Zuhause

Die Räume in unseren Wohnungen und Häusern waren früher nach Funk­tionen unterteilt. Diese Übergänge verlaufen heute fließend. Wir strea­men...

Picture of abstract art piece by Katharina Santl featuring Ekstrem above sofa

Der Kunsttausch

Photo: Barbara & KatharinaEine Münchner Künstlerin und eine Designliebhaberin aus Frankfurt beginnen eine viermonatige Zusammenarbeit, s...

Workspace with grey Ekstrem

Studio Visit - Aula

Im Jahr 2018 eroberte Aula die norwegische Designszene und gewann den BoBedre Design Award in der Kategorie „Newcomer des Jahres“, nur acht ...