Antonia

Online gestellt am Mai 31. 2019

Stories

Del


Antonia

Hallo Antonia! Kannst du uns etwas über dich erzählen?

Hallo! Wo soll ich anfangen? Mein Name ist Antonia, ich bin 34 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und drei Katzen in Köln. Ich arbeite von zu Hause aus als freiberufliche Innenarchitektin, Fotografin und Content Creator. Alles begann mit meinem Innenarchitektur-Blog craftifair.com auf dem ich Bilder teile, die mich inspiriert haben. Schöne Sets zu kreieren und zu fotografieren mag ich besonders. Ich liebe es, Dinge mit meinen Händen zu kreieren und derzeit beschäftige ich mich viel mit Holzbearbeitung und Töpferei. Ich bin Teil einer gemeinschaftlichen Werkstatt, die mir sehr gefällt! Ich sammle Kaffeemaschinen, Designmagazine, Ohrringe und Vintage-Seidenblusen. Wenn es euch jemals nach Köln treibt, sind die Chancen gut, mich in einem Café, auf dem Flohmarkt oder in meinem Lieblings-Einrichtungsgeschäft Grünblaugrau Interiéur.zu finden.

 

Was sind für dich essenzielle Dinge am Arbeitsplatz?

Da ich von zu Hause aus arbeite, muss mein Arbeitsplatz in erster Linie praktisch sein. Trotzdem ist es ist mir wichtig, dass das Praktische mit dem Rest meiner Wohnung harmoniert und sich auch gemütlich anfühlt. Mein Arbeitsbereich zu Hause ist mit schönen Gegenständen wie Kunstdrucken und Blumen dekoriert, aber nicht zu übertrieben, damit ich konzentriert bleiben kann. Es ist wichtig, dass ich einen bequemen Stuhl habe und der Move ist mein Lieblingsbegleiter für lange Tage am Schreibtisch.

 

Worauf achtest du bei der Wahl von Gegenständen, von denen du dich umgibst?

Jedes Objekt, wofür ich Geld ausgebe, muss mir sofort ins Auge stechen. Es muss etwas Besonderes an sich haben, weshalb ich es ausgewählt habe und mit nach Hause bringe. Funktion ist essenziell. Wenn man so wenig Platz hat wie ich, sollten Gegenstände nicht nur schön sein, sie müssen auch einen Zweck erfüllen und funktional sein.

 

Was magst du am meisten an Move?

Das Design ist sehr speziell, der Move ist cool und futuristisch. Und er ist so bequem – das konnte ich mir nicht vorstellen, bis ich ihn ausprobiert habe. Mein erster Eindruck vom Stuhl war super positiv, ich war überrascht, wie schwer er war und die Qualität ist einfach hervorragend. Den Move benutze ich als meinen Hauptarbeitsstuhl am Schreibtisch. Wann immer wir Gäste bei uns haben, benutzen wir ihn auch als Esszimmerstuhl. Wenn die Leute ihn zum ersten Mal ausprobieren, lieben sie es, weil man im Sitzen fast tanzen kann!

  

 

Wie baust du Bewegung in dein tägliches Leben ein?

Ich arbeite von zu Hause aus und manchmal fällt es mir schwer, tagsüber ausreichend aktiv zu sein. Es gibt Tage, an denen ich 8 Stunden vor meinem Laptop sitze und einfach vergesse, mich zu bewegen! Ich versuche, wann immer es möglich ist zu Fuß zu gehen - zum Supermarkt, zur Post oder einfach zum Bummeln, um frische Luft zu schnappen. Außerdem jogge ich regelmäßig und natürlich bewege ich mich viel mehr, während ich mit meinem Move Stuhl am Schreibtisch sitze!

 

 

Follow Antonia

@craftifair

www.craftifair.com

SHOP THE STORY


Related Posts

Varier Variable in Monochrome Oxide in home office setting

Von der Natur inspiriert

Die Fotografin Marianne Jacobsen ist in mitten der rauen Küstenlandschaft im dänischen Nordjütland aufgewachsen und findet ihre Inspiration ...

Woman with a bouquet of flowers

Franziska

Hi Franziska! Erzähl uns doch ein bisschen über dich, bitte! Hi! Ich bin Franziska. Ich lebe mit meinem Ehemann und unseren drei Söhnen in e...

Man with a black hat looking up and holding one hand on his chest

Mike

Fotografie von Kerstin MüllerHallo Mike, bitte erzähle uns ein wenig über dich.Hi! Mein Name ist Mike und ich bin freiberuflicher Illustrato...